Katzenspielzeug elektrisch

Nur wenige Dinge sind für eine Katze so unterhaltsam wie das Spielen mit Spielzeug. Und was könnte einer Katze mehr Spaß machen, als mit etwas zu spielen, das sich bewegt und Geräusche macht? Hier kommt elektrisch betriebenes Katzenspielzeug ins Spiel. Diese Art von Spielzeug kann deiner Samtpfote stundenlang Freude bereiten. Abe was ist hier die beste Wahl? Ich habe das mal genauer unter die Lupe genommen.

Mein Platz 1 – Goopow Interaktives Katzenspielzeug elektrisch

Langweilt sich deine Katze auch, wenn du nicht zuhause bist? Dann ist das hier das richtige Produkt für sie.
Dieses elektrische Katzenspielzeug spricht gleich mehrere Sinne eines Stubentigers an. Es gibt Töne von sich und verfügt auf der Oberseite über farbenfrohe Blinklichter. Es hat Federn, die zufällig aus den 6 Seitenöffnungen herausspitzen und eine umlaufende Rollbahn, in der sich eine Kugel befindet.
Das Gerät beherrscht 4 verschiedene Lauf-Modi, die Abwechslung ins Spiel bringen.
In jedem Modus leuchten verschiedene LED-Lichter auf, die nach 10 Minuten Betrieb automatisch ausgeschaltet und alle 4 Stunden wieder eingeschaltet werden, sodass deine Katze sich ausruhen und später weiterspielen kann. Der Auto-On-Modus des Katzenspielzeugs ruht nachts. Wenn dein Haustier noch nicht genug hat, schalte es einfach manuell ein.

Hier geht's direkt zum Goopow Katzenspielzeug

Dieses elektrische Katzenspielzeug fördert die Intelligenz, stimuliert die Sinne und den Jagdinstinkt der Katze.
Sollte mal eine Feder „den Geist aufgeben“, kein Problem. Das Gerät wird mit 4 austauschbaren Federn geliefert.
Das Katzenspielzeug wurde aus sicheren, ungiftigen und umweltfreundlichen ABS-Kunststoffmaterialien hergestellt und ist geruchsfrei, kratz- und bissfest und somit sicher zu bespielen.
Ein weiterer großer Vorteil dieses elektrischen Katzenspielzeugs sind die 2 verschiedenen Möglichkeiten zur Stromversorgung. Du kannst entweder 4 x AA-Batterien einlegen oder einen 5 V/1 A-Adapter verwenden, um die Stromversorgung sicherzustellen. Auf der Rückseite des interaktiven Katzenspielzeugs befindet sich eine USB-Schnittstelle. Schließe einfach das USB-Kabel an und stecke das Netzteil ein, um zu spielen. Batterien sind leider nicht im Paket enthalten.
Dies ist allerdings auch das einzige Manko, das wir entdecken konnten. Das Spielzeug ist einfach zu bedienen, bringt Spaß ohne Ende und ist demnach ein perfektes Geschenk für Kätzchen und Besitzer. 

Mein Fazit: Hier haben wir einen echten Bestseller im Bereich „Katzenspielzeug elektrisch“ gefunden. Meine Mietzen lieben das Teil abgöttisch und so kommt es bei uns regelmäßig (sehr oft) zum Einsatz.

Hier geht's zum Goopow elektrischen Katzenspielzeug

 

Mein Platz 2 – Interaktiver LED Katzenball elektrisch

Diese elektrische Kugel ist wirklich verrückt. Nach dem Druck auf  den Startknopf beginnt sie sich um 360 Grad zu drehen und interessante Wendungen zu vollführen. Stößt sie gegen ein Hindernis, dreht sie sich um und rollt einfach weiter. Gleichzeitig wird ein rotes Licht erzeugt, das die Aufmerksamkeit deiner Katze auf sich zieht.

Beim Öffnen der Packung erwartet uns die LED Katzenkugel, 1 USB-Ladekabel und ein Benutzerhandbuch.

Der interaktive Katzenball hat einen Durchmesser von 6.5 cm und besteht aus umweltfreundlichem ABS Material, das sicher und ungiftig ist. Ebenso ist es auch kratz- und bissfest. Auch das LED-Licht der Kugel ist für Katzenaugen nicht schädlich.
Das elektrische Katzenspielzeug ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, der das Laden einfach und bequem macht. So entfällt das nervige Batterie-Ersetzen. Der Ball ist in 1,5 Stunden komplett aufgeladen und bietet deiner Mietze dann bis zu 4 Stunden Spielzeit. Nach 45 Minuten schaltet er sich automatisch aus, um Strom zu sparen.
Eines soll nicht unerwähnt bleiben, obwohl es eigentlich selbsterklärend ist, der Ball bevorzugt harte glatte Böden und keine hohen Teppiche.
Dieses elektrische Katzenspielzeug ist auch noch mint- oder roséfarben zu erhalten.
Außerdem bietet der Händler gerne eine Kontaktaufnahme an, wenn es Probleme mit dem Produkt geben sollte.
Bei
uns im Haus zählt der elektrische Ball ganz klar zu den Favoriten. Ein Kater fetzt wie irre dem Ball hinterher, während der andere neugierig zuschaut und lauert. Klare Kaufempfehlung von mir. Insbesondere bei dem Preis.

Hier geht's direkt zum interaktiven Ball

 

Mein Platz 3 – Pawaboo Katzenspielzeug „Elektrische Maus“

Bei meiner Nummer 3 handelt es sich wieder um ein „Hide-and-seek-Spielzeug“, das sicherlich auch deine Katze fesseln wird. Durch das zufällige Starten, Stoppen und Umkehren der kleinen Maus ruft dieses lustige Katzenspielzeug automatisch den natürlichen Jagdinstinkt deiner Mietze hervor. Das immer wieder plötzliche Auftauchen des „Opfers“ aus den Löchern simuliert die natürlichen Bewegungen des Nagers.
Das Gerät hat zusätzlich zwei verschiedene Geschwindigkeits-
einstellungen (schnell und langsam), was für noch mehr Spannung und Abwechslung sorgt.
Es handelt sich bei diesem elektrischen Katzenspielzeug um eine r
obuste Kunststoff-Konstruktion mit Batteriebetrieb (3x 1,5 V AA-Batterien). Auch hier sind die Batterien leider nicht im Lieferumfang enthalten.
Die Oberfläche ist mit einer weichen Mikrofaserschicht überzogen und bietet somit zusätzlich einen bequemen Ruheplatz.
Der Hersteller verspricht eine lebenslange Garantie und eine CE- und RoHS- Zertifizierung.
Alles in allem ein etabliertes elektronisches Katzenspielzeug mit viel Anziehungskraft, um deine pelzigen Freunde stundenlang zu unterhalten. Abschließend ist noch zu erwähnen, dass es dieses Objekt noch in 5 weiteren fröhlichen Farben zu erstehen gibt.
Laut Produktbeschreibung ist dieses Spielzeug eher für kleine Kätzchen geeignet, was ich so aber nicht bestätigen kann. Meine Katerchen spielen sehr gerne damit. Sie passen halt nicht mehr ganz auf den „Ruheplatz“, aber davon haben wir ja genügend andere in der Wohnung.

Hier geht's zum Pawaboo Katzenspielzeug

 

Mein Platz 4 – Nepfaivy Elektrischer Wackelspielzeugfisch

Auch hier haben wir es wieder mit einem sehr beliebten Katzenspielzeug zu tun, das lediglich aufgrund weniger Abwechslungsmöglichkeiten auf dem vierten Rang gelandet ist.
Dieser interaktive Spielzeugfisch mit Berührungssensor beginnt automatisch zu zappeln, wenn deine Mietze draufschlägt und macht ein Geräusch, das sie zum Beißen und Greifen animiert. Wenn der Fisch nicht mehr berührt wird, hört er nach einiger Zeit auf, um Strom zu sparen und fängt erst wieder an, wenn die Katze erneut darauf springt.
Das Fischspielzeugs ist durch seine optimale Größe für Katzen leicht zu greifen, zu treten, zu kauen und abzulecken.

Hier geht's direkt zum Fisch

Der Fisch wird zusammen mit einem Beutel Katzenminze geliefert, welches eine starke Anziehungskraft auf 80% aller Katzen hat. Der Bauch des Fischspielzeugs hat einen Reißverschluss, sodass man die Katzenminze dort einfüllen kann. Sie kann Stress bei Katzen reduzieren und bei der Verdauung helfen.
Ebenso im Bauch des Fisches verbirgt sich der Motor und der Power-Knopf. Dort kannst du auch das USB-Kabel einstecken, um das Gerät aufzuladen, was ca. 70 Minuten dauert.
Dieses Katzenspielzeug besteht aus hochwertigem Plüschstoff und ist mit reiner und natürlicher PP-Baumwolle gefüllt. So ist er sicher und weich und schadet den Zähnen und Pfoten der Fellnase nicht. Die Samtpfote kann ihre Beute deshalb auch umarmen und als Kissen verwenden, wenn der Motor ausgeschaltet ist. Außerdem ist das Material robust genug, sodass es keine Löcher oder gezogene Fäden gibt, auch wenn die Katze mal zubeißt.
Aufgrund seines ziemlich realistischen Aussehens wirkt der Fisch interessant für deine Mietze und aktiviert ihren natürlichen Jagdtrieb.
Der Motor des Fischspielzeugs kann herausgenommen werden, sodass man das Spielzeug gut reinigen kann.
Dieses Produkt wird mit einer kleinen Gebrauchsanweisung geliefert. Solltest du weitere Fragen dazu haben, bietet der Händler innerhalb von 24 Stunden eine zufriedenstellende Lösung an.
Zusätzlich zu der Variante im obigen Bild, gibt es noch 2 weitere, unter anderem einen „Nemo“.
Meine Stubentiger sind hier geteilter Meinung. Einer schleckt den Fisch nur ab (Ich sage nur Katzenminze!), während der andere gerne mit ihm rumtobt. In einem sind sie sich jedoch einig: Den geben wir nicht mehr her!

Hier geht's zum elektrischen Fisch

 

Mein Platz 5 – Dreamon 2 in 1 Automatisches Interaktives Katzenspielzeug

Dieses elektrische Katzenspielzeug kombiniert buntes Federspielzeug mit Glöckchen und einem Lichtstrahl mit einstellbarem Winkel, was deiner Katze doppeltes Spielvergnügen beschert.
Das Gerät beherrscht drei verschiedene Modi (langsam, schnell und zufällig) und wird mit einem um 360 Grad drehbaren Katzenzeiger geliefert, sodass sich das Katzenspielzeug auf unvorhersehbare Weise bewegen kann.
Es gibt eine automatische Abschaltung nach 30 Minuten, um zu verhindern, dass die Samtpfote überstimuliert wird und zusätzlich eine exklusive Rauschunterdrückungs-Technologie.
Auch bei diesem Produkt wird ganz auf die
USB-Lademethode gesetzt, somit ist kein lästiger Batteriewechsel erforderlich. Das elektrische Katzenspielzeug ist nach 2 Stunden aufgeladen und läuft dann 3 Stunden lang.
Die rutschfeste Unterlage und die einziehbaren Standfüße sorgen für hohe Standfestigkeit.
Durch das einzigartige Design
sieht das Spielzeug zudem extrem niedlich aus und die leuchtende orangefarbene Schale, weckt das Interesse der Katze.
Wenn der Lichtstrahl beim Spielen stören sollte, verwende einfach die beigefügte Lichtschutzkappe, um das Licht abzudecken und die Mietze kann nur das Federteil verwenden. Diese Federn gibt es in 4 verschiedenen Ausführungen, die je nach Lust und Laune ausgetauscht werden können.
Mit diesem lustigen Katzenspielzeug trainiert deine Fellnase spielerisch ihre natürlichen Jagd-, Beiß- und Kratzinstinkte und sorgt damit für gute Stimmung im Katzenhaushalt.
Auch meine Herrschaften benutzen das „Gockel-Ei“ regelmäßig und gerne, ziehen es jedoch öfter mal nur durch die Gegend. Aber wenn’s Spaß macht… 😉

Hier geht's zum Dreamon 2-in1 Katzenspielzeug

 

Katzenspielzeug elektrisch – Fazit:

Das waren meine Top-Produkte aus dem Projekt „Katzenspielzeug elektrisch“. Du hast sicherlich auch hier bemerkt, dass es wieder viele Gemeinsamkeiten bei den Produkten im Bereich „elektrisches Katzenspielzeug“ gibt, aber natürlich auch wieder viele Unterschiede.
Ich hoffe, ich konnte dir, trotz der großen Vielfalt, die Entscheidung für das neue Lieblings-Spielzeug ein wenig erleichtern.
Solltest du weitere Fragen zu meinem Projekt „Katzenspielzeug elektrisch“ oder generelle Anfragen haben, findest du meine Kontaktdaten im Impressum.
Daten und Fakten für meine Analysen hole ich direkt aus den Produktseiten, analysiere diese aber anschließend mit meiner Crew. Die Produkte, bei denen ich Tests angegeben habe, wurden von uns selbst erworben und geprüft. Bei anderen Produkten entnahm ich die Ergebnisse aus vorhandenen Analyse-Ergebnissen.

Hier geht’s wieder zurück zu unserem Hauptartikel Katzenspielzeug.

Hier geht’s wieder nach oben zum Anfang von Katzenspielzeug elektrisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert