Trinkbrunnen Katze

Wasser ist für Katzen genauso wichtig wie für uns Menschen. Aber im Gegensatz zu uns, nehmen die Samtpfoten von alleine oft nicht ausreichend Flüssigkeit zu sich. Dies kann zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen, weshalb sich immer mehr Katzenhalter dafür entscheiden, einen Trinkbrunnen für ihren Liebling zu erwerben. In diesem Beitrag „Trinkbrunnen Katze“ zeige ich dir die verschiedenen Modelle und deren Vor- und Nachteile.

Mein Platz 1 – Cat Mate Trinkbrunnen

Du suchst nach einer Trinkstation für deine Katze, die mehrere Trinkhöhen bietet? Dann ist der Cat Mate Trinkbrunnen die perfekte Wahl für die tägliche Versorgung deiner Fellnase mit frischem, sauberem Wasser.
Durch die verschiedenen Etagen kann das Tier auch immer bequem trinken.
Das isolierte Pumpensystem sorgt für sehr leisen Betrieb und das 3m lange Anschlusskabel bietet viel Flexibilität beim Aufstellen. Das Gerät wird außerdem im sicheren Niederspannungsbereich betrieben.
Mit seinem 2 Liter Wasservolumen ist auch immer genügend Flüssigkeit in Bewegung, die dabei permanent durch einen Polymer-Kohlenstofffilter fließt, der den Schmutz, wie z.B. Haare, aufhält.
Durch die unterschiedlich hohen Becken wird das herabfließende kalte Wasser auf natürliche Weise mit Sauerstoff angereichert, was deine Katze zum Trinken animieren wird. Der Wasserfluss kann außerdem auf drei verschiedene Geschwindigkeits-Stufen eingestellt werden. Eine davon gefällt deiner Mietze bestimmt.
Das System ist zudem sehr einfach zu reinigen. Die Näpfe sind spülmaschinenfest und die Pumpe läßt sich sehr leicht für eine Säuberung oder Entkalkung auseinanderbauen. Das ist zum einen praktisch und zum anderen sehr hygienisch.
Über dieses Produkt können wir wirklich fast nur gutes berichten. Die Installation ist sehr einfach, er läßt sich super saubermachen und er läuft total geräuscharm. Und die Pumpe pumpt und pumpt und pumpt… 🙂 Was uns ein bißchen stört, ist sein – nun ja – nicht gerade hübsches Design. Da er im Flur steht, sehe ich ihn zum Glück nicht allzu oft. Beim Material könnte man auch besser auf Edelstahl oder Keramik setzen, was dem Klimaschutz wohl zuträglicher wäre. Aber im Endeffekt kann man mit diesem Trinkbrunnen für Katzen nichts falsch machen. Der günstige Preis spricht ebenfalls dafür.

Hier geht's zum Cat Mate Trinkbrunnen

 

Mein Platz 2 – Lucky-Kitty Katzenbrunnen aus Keramik

Mit über 3.000 positiven Bewertungen auf Amazon zählt der Lucky-Kitty Katzenbrunnen zu den besten seiner Art. Ausgezeichnet mit dem renommierten Plus-X-Award als „Bestes Produkt 2015/2016“, Testsieger* und Gewinner des „A’Design Award“ kann er sich ebenfalls rühmen. Doch was kann der Trinkbrunnen für Katzen wirklich?
Weil Mietzen nur sehr ungern stehendes Wasser trinken, animiert der Lucky-Kitty Trinkbrunnen sie, durch permanent fliessendes Wasser, ausreichend zu trinken. So werden die Nieren gut durchspült, was helfen kann,  Nieren- und Harnwegs-Erkrankungen zu verhindern.
Der Katzenbrunnen besteht aus handgefertigter, hochwertiger Keramik, ohne Ecken und Kanten im Inneren, und nicht wie die meisten anderen Produkte aus Plastik und ist deshalb frei von schädlichen Weichmachern. Das Material ist hygienisch, schnell und einfach zu säubern und nahezu unbegrenzt haltbar.
Betrieben wird der Trinkbrunnen für Katzen durch eine sichere Niedervolt-Qualitäts-Pumpe (nur harmlose 12 Volt!) mit Netzteil. Diese ist sehr leise und energiesparend, da sie für den Dauerbetrieb im Alltag entwickelt wurde.
Die Trinkstation funktioniert zudem ganz ohne Filter und somit fallen auch keine Folgekosten für teure Ersatz-Wegwerffilter an. Es gibt allerdings bei Bedarf einen speziellen Langhaar-Dauerfilter als Zubehör zu erwerben.
Zum Schluß noch ein Hinweis vom Hersteller: „Bitte beachten Sie, dass die hochwertigen Keramikprodukte von Lucky-Kitty keine Industrie-Massenware sind, sondern Katzenbrunnen und Näpfe einzeln, liebevoll in traditioneller Handarbeit in unserer Keramik-Manufaktur hergestellt und auch von Hand glasiert werden. Es treten deshalb immer kleine Ungleichmässigkeiten bei der Glasur und bei der Form auf.“ Gut zu wissen…
Wir haben diesen Trinkbrunnen für Katzen erst seit ein paar Tagen bei uns zuhause und noch kann ich nichts wirklich negatives darüber sagen. Er ist tatsächlich sehr leise, einfach und schnell zu reinigen. Was mich ein wenig stört, ist, dass es eine rechte Frimelei ist, den Schlauch an der Pumpe zu befestigen. Schade ist auch, dass man nicht erkennen kann, wieviel Wasser noch im Brunnen ist. Dadurch, dass der Brunnen keine Filter hat, muss man außerdem damit rechnen, dass das Wasser schneller schmutzig wird. Ich wechsle es daher spätestens alle 2 Tage. Vorteil davon ist aber natürlich, dass man keine teuren Filter nachkaufen muss.
Nun aber zur Hauptsache: Wie gefällt es meinen Prinzen? Hr. Lehmann würde sagen: Prima Gerät! Da kann man so cool mit den Pfoten drin „rumditschen“… 😀  Kurz gesagt, er kommt tierisch gut bei meinen Fellnasen an!

Hier geht's zum Lucky-Kitty Katzenbrunnen

 

Mein Platz 3 – PETKIT „Eversweet Wireless“ Trinkbrunnen Katze

Der PETKIT Trinkbrunnen für Katzen ist wohl der innovativste von allen hier getesteten.
Die kabellose Wasserpumpe und die Steuerung über die PETKIT-App versprechen eine sichere und intelligente Nutzung des Geräts. (*Hinweis: Die Produktbasis ist verkabelt, die Pumpe ist drahtlos).
Das Produkt hat ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern und wird über ein USB-Kabel mit Strom versorgt (Stecker nicht im Lieferumfang enthalten).
Der aus lebensmittelechtem Edelstahl 304 gefertigte Trinkbrunnen ist durch das kabellose Design außerdem leicht zu reinigen. Die kabellose Wasserpumpe und das Hauptgerät können separat gewaschen werden.
Die von PETKIT selbst entwickelte kabellose Pumpe und die abnehmbare Haupteinheit bieten zudem ein sicheres Trinkerlebnis, da die Haupteinheit keine elektronischen Komponenten oder Netzkabel hat.
Der Brunnen beherrscht außerdem 3 verschiedene Arbeitsmodi (SMART MODE, NORMAL MODE und NIGHT MODE), was sich als sehr alltagstauglich erwiesen hat.
Das 3-schichtige Filtersystem umfasst einen hochdichten normalen Filter, einen Kokosnussschalen-Aktivkohle- und einen Ionenaustausch-Harz-Filter. So werden Haare und Staub herausgefiltert und Gerüche und Schwermetalle beseitigt.

Das intelligente System arbeitet außerdem mit einer extrem niedrigen Lautstärke von 35 dB.
Wenn man
den Trinkbrunnen über Bluetooth mit der PETKIT App verbindet, kann man, unter anderem, das noch verbleibende Wasser und den Filterstatus über die PETKIT App überwachen.
Da ich sehr Technik-affin bin und mich jeder Hightechkram zum Kauf motiviert, musste ich diesen hypermodernen Trinkbrunnen natürlich auch sofort haben. 😉  Und was soll ich sagen? Ich finde das Gerät wirklich prima. Die Bedienung über die App ist super-wertvoll, wenn man z.B. schon im Bett liegt und einem plötzlich einfällt, dass man vergessen hat, den Nacht-Modus einzustellen. Kein Problem mehr, ist über die App schnell erledigt. Was einige vielleicht abschreckt, ist, dass der Trinkbrunnen ausschließlich über die App gesteuert werden kann. Die Technik ist vergleichbar mit der eines Wasserkochers und vereinfacht die Reinigung wirklich extrem. Endlich kein nervendes Gefummel mehr. Und auch von der Lautstärke her kann ich mich nicht beklagen. Von mir und den natürlich den Jungs gibt’s eine klare Kaufempfehlung.

Hier geht's zum Petkit Trinkbrunnen

 

Mein Platz 4 – Catit „Flower Fountain“

Als Katzenbesitzer willst du natürlich nur das beste für dein Tier. Der Catit Flower Fountain ist die perfekte Lösung, um frisches sauberes Wasser bereitzustellen, das deine Mietze dazu animiert, mehr zu trinken.
Der große 3-Liter-Behälter eignet sich auch prima für mehrere Katzen. Und mit seinen 3 verschiedenen Wasserdurchfluss-Einstellungen (sanfter Wasserfluss, sprudelndes Wasser oder ruhiger Fluss) kannst du ihn außerdem hervorragend an die Vorlieben deiner Fellnase anpassen.
Die Trinkfläche befindet sich auf einer angenehmen Höhe und ist dadurch sehr „schnurrhaar-freundlich“.  Aus
dem Oberteil, in Form eines Blütenblatts, kann deine Katze übrigens auch trinken, wenn der Trinkbrunnen mal ausgeschaltet ist.
Durch sein kompaktes und ergonomisches Design hat das Gerät einen festen Stand und das integrierte Nachtlicht sorgt für zusätzliche Sicherheit, indem es ein „Übersehen“ des Brunnens verhindert.
Selbstverständlich besteht dieser Trinkbrunnen für Katzen aus BPA-freien Materialien und ist gesundheitlich völlig unbedenklich.
Ein weiterer Vorteil ist das praktische Anzeigefenster, durch das man den Wasserstand beobachten kann.
Im Inneren des Produkts findet man einen
dreifach wirksamem Filter, damit das Wasser zu jeder Zeit sauber ist, sowie eine kleine, energieeffiziente Pumpe, die für geringen Stromverbrauch sorgt.

Abkürzung zum Catit Flower Fountain

Für diejenigen, die es genauer interessiert… Der Filter reinigt das Trinkwasser in drei Stufen:

1. Das Watte-Gewebe filtert Schmutzpartikel aus dem Wasser
2. Die Aktivkohle entfernt Gerüche und Verunreinigungen
3. Das Ionenaustausch-Harz enthärtet zudem dein Leitungswasser

Hier geht's zum Cat it Flower Fountain

 

Mein Platz 5 – HAPUP Trinkbrunnen für Katzen

Der Trinkbrunnen für Katzen von der Firma HAPUP besticht vor allem durch sein extravagantes Aussehen.
Das kompakte Design nimmt nur wenig Raum ein und durch die elegante, transparente Oberfläche wird er in jedem Zuhause gut aussehen.
Das maximale Fassungsvermögen von 1,8 Litern ist ideal für einen Mehrkatzenhaushalt und der integrierte Filter sorgt zuverlässig dafür, dass das Trinkwasser immer frisch und sauber ist. Durch die 3- Schichten-Struktur des Filter-Systems (Schwamm + Ionenaustauscherharz + Aktivkohle) werden Haare und Lebensmittel-Abfälle ausgesiebt und zusätzlich das Wasser entkalkt, um die Wasserqualität effektiv zu erhalten, den Sauerstoffgehalt zu erhöhen und so die Gesundheit der Haustiere zu fördern.
Der Katzenbrunnen ist mit einem Wasserhahn ausgestattet, der die optimale natürliche Trinkhaltung der Tiere begünstigt. Außerdem wird durch den „Wasserfall“ der Klang von fließendem Wasser erzeugt, was die Fellnasen magisch anzieht, um mehr Wasser zu trinken. Das Produkt beherrscht zudem verschiedene Wasserfluss-Stärken, die individuell eingestellt werden können.
Hergestellt wird das Produkt aus hochwertigen Materialien (BPA-frei) und ist daher ungiftig und langlebig.
Der
HAPUP Trinkbrunnen für Katzen ist zudem mit einer ultra-leisen und energiesparenden Pumpe ausgestattet. Die Ausgangsspannung beträgt nur 5 V, und ist somit sehr sicher. Die Pumpe muss jede Woche auseinandergenommen und gereinigt werden, um sicherzustellen, dass der Brunnen optimal funktioniert.
Aufladen lässt sich der Brunnen übrigens entweder über einen normalen Stecker oder die integrierte USB-Schnittstelle.
Ausgeliefert wird der Trinkbrunnen mit
Wasserbehälter, Springbrunnen-Pumpe, 2 Ersatzfiltern, sowie einer Bedienungsanleitung. Ein Adapter für die Stromversorgung liegt leider nicht bei. Laut Hersteller, kann das System aber mit den meisten Telefonadaptern auf dem Markt kompatibel sein.
Zusätzlich wird eine 12-monatige Garantie gegeben und bei Qualitätsproblemen kann man auch den Kundenservice kontaktieren.
Meine beiden Fellnasen finden diese Konstruktion sehr interessant. Es wird gepfötelt und geditscht und ab und an sogar getrunken. 😉 Zu diesem Trinkbrunnen lässt sich nicht viel negatives berichten. Was ein bißchen nervt, ist die Fummelei beim Zusammenbauen, aber das macht man ja nicht jeden Tag. Außerdem gibt es manchmal etwas Sauerei, aber das liegt wohl eher an den Mietzen als am Brunnen…

Hier geht's zum HAPUP Trinkbrunnen

 

Trinkbrunnen Katze – Fazit:

Das waren meine Top-Produkte aus dem Projekt „Trinkbrunnen Katze“.
Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Test die Entscheidung für deine neue Trink-Oase ein wenig erleichtern.
Solltest du weitere Fragen zu meinem Projekt „Trinkbrunnen Katze“ oder generelle Anfragen haben, findest du meine Kontaktdaten im Impressum.
Daten und Fakten für meine Analysen hole ich direkt aus den Produktseiten, analysiere diese aber anschließend mit meiner Crew. Die Produkte, bei denen ich Tests angegeben habe, wurden von uns selbst erworben und geprüft. Bei anderen Produkten entnahm ich die Ergebnisse aus vorhandenen Analyse-Ergebnissen.

Hier geht’s wieder zurück zu unserem Hauptartikel Katzenspielzeug.

Hier geht’s wieder nach oben zum Anfang von Trinkbrunnen Katze.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert